Klussenier® - Die Handwerker

Zuverlässig aus einer Hand

Sanierung: Schimmelpilzsanierung

Schimmelpilzsanierung

Nicht nur ein erheblicher Kostenfaktor durch Wohn- und Gebäudewertverlust, sondern auch ein gesundheitliches Risiko stellen Schimmelpilze dar. Die ursächliche Feuchtigkeit kann von außen über Risse in der Gebäudehülle oder defekte Abdichtungen eindringen oder durch die Kondensation von feuchter Raumluft an kalten Stellen entstehen, z.B. beim Waschen, Kochen oder Duschen. Aber auch durch Bauschäden, z.B. durch Überschwemmungen, Rohrbrüche oder Neubaufeuchte, kann sich viel Feuchtigkeit ansammeln.

Bei der Schimmelbeseitigung ist eine systematische Herangehensweise durch Experten dringend geboten. Nicht chemische Mittel sind das Mittel der Wahl, da sie nicht nur bei bereits immungeschwächten Menschen gesundheitsgefährdend sein können. Schimmeldesinfektion, Luftentkeimung, Feuchteregulierung und nachträgliche Wärmedämmung tragen zu einer ganzheitlichen Lösung des Problems bei. Einen Schimmelpilzbefall erkennen sie an Verfärbungen und Pilzgeflechten, meist auf organischen Stoffen wie Holz, Tapeten, Gips oder Textilien.

Beim Menschen machen sich Schimmelsporen durch Schnupfen, Kopfschmerzen, Niesen und sogar durch asthmatische Beschwerden bemerkbar.

Ihr Klussenier Experte für die Schimmelpilzsanierung entwickelt gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Sanierungsplan, damit sie wieder unbesorgt in Ihrer Wohnung leben können.