Klussenier® - Die Handwerker

Zuverlässig aus einer Hand

News Details

So bleibt Ihr Balkon lange schön

Balkone sind für uns heute nicht mehr nur eine Möglichkeit frische Luft zu schnappen und etwas Sonne zu genießen, sondern erweitern unseren Wohnraum in die Natur. Die Einrichtung heutiger Balkone ist nicht mehr nur funktional, sondern soll vor allem gemütlich und stilvoll sein, wie Schöner Wohnen berichtet. Outdoormöbel erinnern oft mehr an Wohnzimmersofas oder Sessel und auch Textilien wie Teppiche oder Kissen kommen bei der Balkongestaltung stark zum Einsatz. Ob Sie Ihren Balkon lieber romantisch oder puristisch gestalten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Allerdings stellt ein schlichter Stil oft eine größere Herausforderung dar, da Balkonmöbel dann oft sehr kühl und funktional erscheinen können. Die Wahl des geeigneten Materials kann hier viel helfen: Holz, matte und gedeckte Farben erwecken zum Beispiel einen wertigen und eleganten Eindruck.

Damit Sie Ihren Balkon lange schön bleibt, ist regelmäßige Pflege und bei Bedarf auch eine Renovierung unumgänglich. Wir verraten Ihnen hier was Sie beim renovieren des Balkons beachten sollten. Da Balkone dem Wetter dauernd ausgesetzt sind, werden die verbauten Materialien stark beansprucht. Je nach verwendetem Material unterscheiden sich der Pflegebedarf und natürlich auch die Kosten, wie das Hausjournal informiert.

Metallteile am Balkon, also insbesondere Trageelemente und Geländer, sollten unbedingt gegen Korrosion geschützt werden. Hier ist es wichtig, zwischen Leichtmetall und herkömmlichem Metall zu unterscheiden. Gerade feuerverzinkte Balkone sind auch schwierig zu lackieren oder zu streichen.

Holz ist ein sehr beliebter Baustoff für Balkone. Als natürliches Material verändert sich Holz je nach den herrschenden Witterungsbedingungen: Es kann sich zusammenziehen oder auch ausdehnen, auch Verformungen, Verfärbungen oder Risse können Folge von Witterungseinflüssen sein. Für die Sanierung Ihres Balkons stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Neben chemischen und natürlichen Holzschutzmitteln gehört dazu vor allem auch der Austausch bestimmter, zu stark beanspruchter Bauteile.

Nicht nur wenn tragende Bauteile des Balkons morsch oder marode sind, sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen. Auch wenn nur das Geländer oder die Brüstung ersetzt werden müssen, sollten Sie bei dieser Gelegenheit auch die Substanz des Holzbalkons überprüfen lassen und bei Bedarf sanieren.

Auch der Balkonboden kann sanierungsbedürftig sein. Insbesondere wenn Feuchtigkeits- oder Frostschäden feststellbar sind, ist eine komplette Balkonsanierung durch den Fachmann notwendig. Der Austausch von Bodenfliesen kann jedoch auch eine bloße Verschönerungsmaßnahme sein. Bezüglich Kosten und Aufwand kommt es hier auf die Wahl der Fliesen und den vorhandenen Untergrund an. Sofern die alten Fliesen nicht erhalten und einfach überfliest werden, müssen sie natürlich entfernt werden. In jedem Fall muss sichergestellt sein, dass der Boden wasserdicht ist und den Witterungseinflüssen widerstehen kann. Große, regelmäßige Platten sind leichter und schneller zu verlegen als unregelmäßig geformte Natursteine und besonders zierliche Mosaike.

Egal ob zur Aufrechterhaltung Ihres alten Balkongeländes, dem Austauschen von Fließen oder das neu gestalten Ihres Balkones - unsere Klussenier-Partnerbetriebe beraten Sie gerne hinsichtlich der verschiedenen Möglichkeiten.

< Zurück zur Übersicht