Klussenier® - Die Handwerker

Zuverlässig aus einer Hand

News Details

Handwerkerrechnung steuerlich absetzbar!

Privatpersonen können die Kosten für einen Handwerker steuerlich absetzen!

Sie planen eine Modernisierungsarbeit oder Reparatur an Ihrem Haus und / oder Wohnung? Heben Sie die Handwerkerrechnung gut auf, denn diese ist steuerlich absetzbar. Laut der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im deutschen Anwaltverein in Berlin, können demnach 20% der Handwerkerrechnungen ab dem 01.Januar 2009 von maximal 6.000 EUR pro Jahr abgezogen werden. Dies entspricht einem maximalen Ersparnis von 1.200 EUR. Weiterhin können Steuerzahler 4.000 EUR für haushaltsnahe Dienstleistungen und 510 EUR für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse (wenn es sich um geringfügige Beschäftigung handelt) absetzen (EStG §35a).

Achten Sie stets darauf, dass in Ihre Handwerkerrechnung Lohn- und Arbeitskosten getrennt von Material aufgegliedert ist. Denn laut ARGE Baurecht können lediglich die Lohn- und Arbeitskosten gelten gemacht werden. Wichtig ist auch, dass Sie die Rechnung per Banküberweisung begleichen, da dieser als Nachweis für die Schuld der Zahlung gilt. Auf Anforderung muss der Steuerpflichtige Rechnung und Überweisungsbeleg dem Finanzamt vorlegen können. Rechnungen von unterschiedlichen Handwerkern können Hausbesitzer ebenfalls sammeln und bis zu einem Höchstbetrag von 6.000 EUR einreichen.

Gartenarbeit kann in Höhe von bis zu 4.000 EUR abgesetzt werden

Ebenfalls 20 Prozent der Aufwendungen bis maximal 20.000 EUR können für haushaltsnahe Dienstleistungen wie Rasenmähen, Heckenschneiten etc. abgesetzt werden - dies entspricht 4.000 EUR. Für geringfügige Beschäftigung können zusätzlich 510 EUR abgesetzt werden. Somit können Hausbesitzer bis zu maximal 5.710 EUR für Handwerker und haushaltsnahe Dienstleistungen direkt von der Steuerschuld abziehen.

Handwerker- und haushaltsnahe Dienstleistungen nicht dasselbe

Wichtig ist, dass Handwerker- und huashaltsnahe Dienstleistungen nicht dasselbe sind. Ihr Klussenier berät Sie gerne!

< Zurück zur Übersicht